Wir über uns

Gruppenfoto_VAK

Entstanden ist die Versorgungsausgleichskasse Schleswig-Holstein (kurz VAK) im Jahr 1949, um eine zentrale Beamtenversorgung in Schleswig-Holstein sicherzustellen.

Wir sind eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Kiel und unterstehen der Rechtsaufsicht des Innenministeriums.

Zu unseren Mitglieder und Kunden gehören Ämter, Gemeinden, Städte, Kreise, Zweckverbände sowie sonstige juristische Personen des öffentlichen Rechts in Schleswig-Holstein.
Im Laufe der Zeit hat sich unser Dienstleistungsspektrum vervielfacht, sodass wir Ihnen in unseren verschiedenen Aufgabengebieten ein großes Portfolio an Dienstleistungen anbieten können.

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Aufgaben, die wir für unsere Mitglieder übernehmen:

  Beamtenversorgung:

  • Berechnung und Zahlung der Versorgungsleistungen auf Umlagebasis
  • Dienstzeitenberechnung
  • Dienstunfallfürsorge
  • Kindbezogene Leistungen

  Beihilfekasse:

  • Berechnung, Festsetzung und Zahlung der Beihilfe für Beamte und andere Beihilfeberechtige

  Finanzdienstleistungen:

  • Beratung in beamten-, laufbahn- und satzungsrechtlichen Fragen
  • Bearbeitung von Nachversicherungsangelegenheiten
  • Prüfung etwaiger Schadensersatzansprüche nach Unfällen gegenüber Dritten
  • Berechnung Pensionsrückstellungen

Bezügekasse:

  • Berechnung und Zahlung der Beamtenbesoldung und der Arbeitnehmerentgelte nach den einschlägigen Regelungen
  • Festsetzung und Auszahlung von Kindergeld nach dem Einkommensteuergesetz  

Zentrale Stelle:

  • Überprüfung der Ordnungsmäßigkeit des automatisierten Verfahrens KoPers
  • Erstellung und Fortführung des Verfahrensverzeichnis
  • Erstellung und Fortführung der Verfahrensdokumentation
  • Durchführung des Test- und Freigabeverfahrens von Releases 

Personalservice:

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8

Versorgungsausgleichskasse der Kommunalverbände in Schleswig-Holstein
Knooper Weg 71 - 24116 Kiel - 0431 5701-0 / Fax 0431 - 56 47 05